aktuelles

Die Zusammenarbeit mit RhySearch hat uns mit den richtigen Fachleuten in Verbindung gebracht und wertvolle Impulse geliefert.

Peter Kunkel, Neutrik AG

News

Die Fachgruppe Photonics von Swissmem hat eine Broschüre «White Paper PHOTONICS Switzerland» herausgegeben. Darin wird die Bedeutung der photonischen und optischen Technologien dargestellt und Handlungsempfehlungen aufgezeigt. Die Broschüre wurde von einem hochkarätigen schweizerischen Team aus Wirtschaft und Forschung zusammengestellt.

Sie können eine gedruckte Papierausgabe des White Papers bei Swissmem bestellen, oder den Link zum Download wählen.

Swissmem ist ein Industrieverband, Unternehmen der schweizerischen Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie vereinigt, einschliesslich angrenzender Branchen und Zuliefer-, Engineering- und Dienstleistungsfirmen.

In einem gemeinsamen Dissertationsprojekt von RhySearch, Universität Liechtenstein und ETH Zürich wird am digitalen Bauen und Betreiben von Gebäuden geforscht. Die Ergebnisse des von der Hilti Familienstiftung geförderten Projekts sollen insbesondere Unternehmen der Region zugutekommen.

Erfahren Sie mehr darüber in der Medienmitteilung.

Die Absolventen des Zertifikatsstudiengangs "Industrie 4.0 Management" hatten am 29. Juli ihre Abschlusspräsentation. Im berufsbegleitenden, einjährigen Studiengang konnten sie die neu gelernte Theorie mit ihren aktuellen Fragestellung in der Praxis verbinden und mit einem Zertifikat der Universität Liechtenstein abschliessen. RhySearch hat zusammen mit der Universität Liechtenstein den Zertifikatsstudiengang entwickelt. Die NTB kam mit ihren fundieren technischen Kenntnissen als weitere Partnerorganisation dazu.

Erfahren Sie mehr darüber in der Medienmitteilung.

Möchten Sie selbst diese Ausbildung starten, dann erhalten Sie hier alle Informationen über den Studiengang.

Am 8. Mai 2018 wagte RhySearch den Blick in die Hightech-Produktionsumgebung der Zukunft. Zusammen mit Forschenden und Industrievertretern diskutierten rund 30 Teilnehmende über ihre Interessen und Wünsche im Zusammenhang neuer Technologien und Möglichkeiten in der Präzsionsfertigung, Digitalisierung und Industrie 4.0. Unterstützt und getragen wurde der Workshop von der NTB Buchs, Universität Liechtenstein, inspire AG und dem Innovation Center Virtual Reality (ICVR) der ETH Zürich mit ihrem Spin-off inspacion AG, sowie durch das Projekt "Modellwerkstatt i4Production" der Bodenseehochschule IBH mit den Projektpartern Hochschule Konstanz, Fachhochschule Vorarlberg e.V. und der NTB.

Medienmitteilung "Vision Werkstatt4"

Bereits zum vierten Mal traf sich internationales Publikum in Buchs am Symposium OCLA am 12. April in Buchs, um sich über Beschichtung für Hochleistungslaseranwendungen und deren Anwendungen auszutauschen.

Das Symposium „Optical Coatings for Laser Applications - OCLA“ wurde wieder von RhySearch in Zusammenarbeit mit der NTB, dem Verein Swissphotonics und der Europäischen Optischen Gesellschaft EOS ausgerichtet.

Weitere Angaben zum Anlass Optical Coatings for Laser Applications - OCLA

Medienmitteilung

Die Studienresultate zur Digitalisierung fertigender Betriebe in der Ostschweiz und in Liechtenstein wurden am 14. Dezember 2017 im NTB Campus Buchs präsentiert. Die Umfrage wurde in Form eines gemeinsamen Projekts mit unseren beiden Partnern, der ETH Zürich, Studienleiter Dr. Marcus Zimmer, und der epiphany AG durchgeführt.

Die Veranstaltung wurde als live-Stream ins Internet übertragen und kann dort abgerufen werden.

Auf der Website von epiphany AG können die Unterlagen angefordert und einen Blick auf erste Pressemeldungen geworfen werden.

Im sechsten "RhyTalk - Wissen über Mittag" richtete der Referent, Dr. Christoph Meister, BGW AG, einem Spin-Off der HSG, den Fokus auf das Innovationsmanagement in unserer zunehmend digitalisierten Geschäftswelt. Digitale Produkte, Services und seit neuem auch digitale Geschäftsmodelle werden heute gezielt von Kunden gefordert und von Unternehmen innoviert. Am RhyTalk vom 14.11. erfuhren die Teilnehmenden, wie sich die KMU-dominierte Geschäftswelt darauf einstellen kann und welche Chancen und Herausforderungen sich für das bestehende Innovationsmanagement ergeben.

Der Anlass fand in Grüsch in den modernen Räumlichkeiten des Sponsors Gritec AG statt.

Medienmitteilung des RhyTalks.

Die Auswertung der Umfrage zeigt die Zufriedeneheit der Teilnehmenden am Anlass.

Der erste Studientag des Zertifikatsstudiengangs "Industrie 4.0 Management" hat am 6. Oktober stattgefunden. Die Teilnehmer nehmen an dem neuen berufsbegleitenden Studiengang teil, welcher die Theorie mit der Praxis in moderner Form verbindet. Diese Weiterbildung folgt dem ungebrochenen Trend zur Digitalisierung. Auf Grund des Interesses von Firmen, sich mit der Digitalisierung im eigenen Betrieb vertieft zu befassen, wurde von RhySearch und der Universität Liechtenstein der Zertifikatsstudiengang entwickelt. Die NTB kam mit ihren fundieren technischen Kenntnissen als weitere Partnerorganisation dazu.

Erfahren Sie mehr darüber in den Medien oder unter www.digitale-transformation.li.

.

Heute hat im St.Galler Kantonsrat die 2. Lesung zum Sonderkredit von RhySearch für Investitionen in Anlagen und Geräte in der Höhe von insgesamt CHF 11,09 Mio. für die Jahre 2017-2020 stattgefunden. Bereits im Mai hat der Liechtensteiner Landtag den Kredit über CHF 3,7 Mio. für seine 1/3-Beteiligung einstimmig genehmigt. Nun erhielt RhySearch auch vom St.Galler Kantonsrat ein sehr erfreuliches, klares Ja (144 Ja; 0 Nein). Die Beteiligung (2/3) des Kantons St.Gallen am Gesamtbetrag beläuft sich auf rund CHF 7,4 Mio. für die nächsten vier Jahre.

Beim fünften "RhyTalk - Wissen über Mittag" wurde mit 75 angemeldeten Personen die bisher grösste Teilnehmerzahl beim RhyTalk erreicht. Deren Interesse galt den Neuigkeiten zum Thema additive Fertigung von Metallteilen, über welches der Forscher Adriaan Spierings, ETH Zürich und inspire AG informierte. Der Anlass wurde am 6. Juni 2017 gemeinsam mit dem Sponsor Hilti AG an deren Firmensitz in Schaan ausgerichtet.

Werfen Sie einen Blick auf die Folien von Dipl. Ing. ETH Adriaan B. Spierings zum Thema: Forschungsthemen der additiven Fertigung von Metallteilen.

Die am Anlass durchgeführte Umfrage ergab ein positives Feedback und Anregungen für zukünftige RhyTalk-Themen.

Medienmitteilung des RhyTalks